Hübsche Brüste: Was ist das?

Schöne Brüste

Schöne Brüste sind das Sinnbild für weibliche Schönheit. Das ist nicht nur in der Männerwelt ein großes Thema. Vor allem auch den Frauen selbst ist es ein großes Anliegen, dass ihre Brüste schön und ästhetisch erscheinen. Manche Frauen sind in Sachen Brüste besonders selbstkritisch und empfinden bereits eine leichte Asymmetrie als unschön. Allerdings gibt es keine Brust, die völlig symmetrisch ist. Welche Brust als schön empfunden wird und was man selbst für einen schönen Busen tun kann, erklären wir in unserem Beitrag. 

Schönheitsideal: Was ist eine schöne Brust?

Die Frage danach, was eine schöne Brust ist, wird jeder Mensch unterschiedlich beantworten. Ausschlaggebend sind neben dem persönlichen Geschmack meist auch das Herkunftsland und die Kultur, in der man aufgewachsen ist. Was in Europa heute als schön empfunden wird, muss nicht unbedingt in Amerika oder Asien als hübsch beurteilt werden und „die perfekte Brust“ sah vor 20 Jahren vielleicht noch ganz anders aus.

In Sachen Brüste sind sich die verschiedenen Kulturen in einer Sache meist einig: Straffe und feste Brüste gelten allgemein als schön – die perfekte Größe wird unterschiedlich beschrieben. Oft besteht bei Frauen nach einer Schwangerschaft oder im Alter der Wunsch, wieder pralle Brüste zu bekommen. Der Grund dafür, warum das Bild solcher Brüste als schön empfunden wird: Straffe und feste Brüste vermitteln dem Unterbewusstsein Gesundheit und Jugendlichkeit. Diese Faktoren assoziieren Gebärfähigkeit. In der Beurteilung darüber, was eine schöne Brust ist, spielt also dieses unbewusst-evolutionäre Denken eine große Rolle.

Wohlgeformte und hübsche Brüste

Wie zu vielen Themen, gibt es natürlich auch zu der Frage, welche Formen der Brüste als schön empfunden werden, zahlreiche Studien. Dem Schönheitsideal entsprechen meist straffe und feste Brüste. Sie vermitteln Jugendlichkeit und werden deshalb als attraktiv empfunden. Eine möglichst symmetrische und wohlgeformte Brust wird ebenso als hübsch empfunden – von beiden Geschlechtern.

Aber was bedeutet wohlgeformt? Jede weibliche Brust ist anders und deshalb gibt es zahlreiche Formen. Da Schönheit immer subjektiv, also von jedem individuell, wahrgenommen wird, gibt es nicht die eine Form, die einen Busen schön macht. Viel mehr ist es ein stimmendes Gesamtbild in der weiblichen Silhouette, welches eine schöne Brust auszeichnet.  

Sind kleine oder große Brüste schön?

Während in den 1950er-Jahren ganz klar Kurven als DAS Schönheitsideal der Frau angesehen wurden, änderte sich diese Ansicht im Laufe des Jahrhunderts wieder. In den 1990er-Jahren galt ein sehr schlanker Körper mit kleinen Brüsten als schön. Diese Schönheitsideale werden allerdings hauptsächlich durch Fotos von Menschen des öffentlichen Lebens, zu meist Stars oder Models, in Zeitschriften vermittelt. Was am Ende als „schön“ empfunden wird, darf jede Frau und jeder Mann glücklicherweise selbst entscheiden.

Das allgemeine Schönheitsideal geht am Ende der 2010er-Jahren wieder hin zu Kurven. Immer mehr Supermodels entfernen sich von einem dünnen Auftreten. Als ästhetisch wird heute ein sportlich-gesunder Körper mit weiblichen Kurven angesehen. Deshalb wünschen sich viele Frauen wieder zunehmend größere Brüste.


Nach dem Abstillen bildet sich das Drüsengewebe wieder zurück, in der Folge wird die Brust wieder kleiner und weicher – manchmal leider auch schlaffer.


Ein schöner Busen nach dem Abstillen

Jede Frau mit Kind kennt die Gedanken, die man sich vor und auch nach einer Geburt bzw. nach dem Abstillen macht. Wann wird die eigene Brust wieder so aussehen wie vor der Geburt? In der Schwangerschaft wurden die Brüste größer. Das freute vor allem jene Frauen, die sich größere Brüste wünschten. Grund dafür waren die Hormone der Schwangerschaft, die die weibliche Brust auf das Stillen vorbereiteten.

Schöner Busen nach dem Stillen
Die Schwangerschaft verändert die weibliche Brust. Nach dem Stillen bildet sich das Drüsengewebe wieder zurück.

Ob die Brust nach einer Schwangerschaft schlaff wird oder nicht, hängt unter anderem mit der genetischen Veranlagung zusammen. Damit der Busen auch nach dem Abstillen schön und möglichst straff bleibt, kann man auf Folgendes achten:

  • In der Schwangerschaft und in der Stillzeit einen stützenden BH tragen.
  • Nur langsam Abstillen! Ein abruptes Absetzen kann das Bindegewebe zusätzlich beanspruchen.
  • Die Brüste während der Schwangerschaft und in der Stillzeit eincremen: Feuchtigkeitsspendende und vitaminhaltige Cremen unterstützen so das Bindegewebe.
  • Wechselduschen kann die Gefäßwände stärken! Die Durchblutung wird so angeregt.
  • Trotzdem ein Hängebusen? Wir haben in unserem Ratgeber Ursachen und Korrekturmöglichkeiten zusammengefasst. 

Fünf Tipps für eine schönere und größere Brust

Sie selbst können einiges tun, um eine schöne oder größere Brust zu behalten oder zu bekommen. Abschließend geben wir Ihnen deshalb noch fünf wertvolle Tipps, wie Sie Ihr Ziel erreichen können.  

Tipp 1: Schöne Haltung macht größeren Busen

Diesen Tipp kann jede Frau sofort umsetzen. Durch unseren Arbeitsalltag und das ständige Sitzen vergessen wir oftmals auf unsere Haltung. Ziehen Sie den Bauch ein und strecken Sie die Brust leicht nach vorne, so wird ihr Rücken gerade. Alternativ können Sie sich auch vorstellen, dass ein imaginäres Band Ihre Schulterblätter nach unten in die Richtung der Hosentaschen zieht.


Ihre Brüste werden so gleich größer erscheinen. Der wichtigste optische Effekt dabei: Die gerade und selbstbewusste Körperhaltung schafft eine schöne Silhouette.


Tipp 2: Sport und Übungen für einen schöneren Busen

Manche Sportarten wirken sich positiv auf den Brustmuskel aus – dieser sitzt zwischen der Schulter und dem Oberarm. Ein starker Brustmuskel strafft das Gesamtbild im Dekolleté-Bereich. Diese Sportarten sorgen für eine straffere Brust: 

  • Schwimmen
  • Rudern
  • Liegestützen oder Hanteltraining
  • Planken
Schwimmen für schönen Busen
Beim Schwimmen kann der Brustmuskel trainiert werden - das Dekolleté wirkt somit straffer.

Tipp 3: BH-Trick für eine größere Brust

Ein größerer Busen kann auch durch die richtige BH-Wahl erreicht werden. Für jede Brustform gibt es inzwischen passende BHs. Diese können Problembereiche kaschieren oder eben gewisse Schönheitsideale wie Straffheit und Größe hervorheben. Um in Sachen Größe optisch ein wenig zu tricksen, kann ein BH die Brüste „pushen“ – Stichwort Push-up-BH. Die kleinen Pölsterchen innerhalb der Schale können den Busen leicht anheben, so wirkt die Brust größer.

Tipp 4: Ausreichend Pflege für eine schöne Brust

Zu schönen Brüsten gehört ein gepflegtes und ästhetisches Dekolleté. Deshalb sollte man auch auf die richtige Pflege der Haut achten.


Regelmäßige Peelings und feuchtigkeitsspendende Cremes unterstützen nicht nur das Bindegewebe, sondern sorgen zudem für ein hübsches Hautbild im Brustbereich.


In den Sommermonaten sollte man unbedingt das Dekolleté vor dem UV-Licht schützen. Deshalb lieber eincremen und so Falten möglichst vorbeugen.

 

 

Tipp 5: Eine Schönheitsoperation

Heutzutage ist durch die voranschreitende medizinische Entwicklung vieles möglich. Aus diesem Grund müssen die Problemzonen der Brüste für eine Frau keine seelische Belastung mehr sein. Durch die schonenden OP-Verfahren in einer Schönheitsklinik können sämtliche Wünsche der Patientinnen berücksichtigt werden. Das Endergebnis wirkt natürlich und individuell an den Körper der Frau angepasst.

Bilder: 

© Bild 1: deagreez – stock.adobe.com

© Bild 2: Alena Ozerova – stock.adobe.com


  • Elena Ko
    Elena Ko
    vor 1 Jahr(en)
    Frau Mayer ist eine super Ärztin, die sehr fürsorglich und professionell arbeitet. Auch das ganze Team, ist sehr zuvorkommend und nett. Also ich kann nichts negatives sagen, alles Top ???? mehr
  • Aniuska Borges
    Aniuska Borges
    vor 1 Jahr(en)
    Klasse Beratung, freundlich und Kompetent! Das was man einfach braucht! mehr
  • Christina Schmidt
    Christina Schmidt
    vor 2 Jahr(en)
    Beste Wahl! Super nettes Empfangspersonal, kompetente Beratung, tolle Behandlung und vor allem keine Wartezeiten. Nur zu Empfehlen und immer wieder gerne! mehr
  • Irena K
    Irena K
    vor 2 Jahr(en)
    Sehr zu empfehlen! Sehr freundliches Personal und kompetente Beratung! Behandlungsergebnisse sind super - ja, ich war rundum zufrieden:). mehr
  • Dominik Stritzke
    Dominik Stritzke
    vor 2 Jahr(en)
    Sehr gute Arbeit und eine tolle Beratung gehabt. Etwas negativ war die Tatsache, dass der Aufwachraum benötigt wurde und ich mit meiner Begleitung in einem noch nicht ganz fittem Status gehen durfte/musste. Der Weg zum Parkhaus im Haus war gefühlt eine Ew mehr
  • Photo Prescott
    Photo Prescott
    vor 2 Jahr(en)
    Diese Klinik ist unbedingt zu empfehlen. Von der Atmosphäre, über das Personal, Arzthelferinnen und Ärzten ist wirklich alles top. Ich habe dort einen kleinen Eingriff machen lassen, im Gesicht. Dr. Kürten war sehr ruhig und freundlich, hat alle meine Fra mehr
  • Martina Kerz
    Martina Kerz
    vor 2 Jahr(en)
    Ich war in der Malakoff Klinik Mainz zur Faltenunterspritzung mit Hyaluron vor ca 4 Wochen. Es war das erste Mal für mich und ich bin vom Ergebnis total begeistert! Sehr nettes Team, sehr gute Beratung ! Ich werde auf jeden Fall zur Auffrischung wieder i mehr
  • Eva Scherer
    Eva Scherer
    vor 2 Jahr(en)
    Nice shopping center to walk threw
  • V B
    V B
    vor 3 Jahr(en)
    Clean and spacious, well lit with a lot of open store front space. The parking is also very comfortable. mehr
  • Indira Chintala
    Indira Chintala
    vor 3 Jahr(en)
    This place has backery, rewe, vapiano and other restaurants, MAP fitness club and doctors. And there is parking. Just next to river. mehr
  • J “Jayhawk” Gould
    J “Jayhawk” Gould
    vor 3 Jahr(en)
    Neat modern block with a couple of restaurants. Could be more inviting, but then it's an office complex to a large degree mehr
  • Alle Rezensionen anzeigen
Google
Google Bewertung
4.0