Während mit dem Älterwerden zahlreiche positive Aspekte wie Zunahme an Weisheit und Gelassenheit verknüpft werden, leiden viele Menschen unter der anderen Seite der Medaille, die das Altern mit sich bringt: den sichtbaren Zeichen der Zeit in Form von Falten.

Obwohl es nicht viele Alterungsprozesse gibt, die wir beeinflussen können, hat der Wunsch, jünger auszusehen, eine riesige Industrie ins Leben gerufen. Heute ist es unter Einsatz fortschrittlicher Anwendungen möglich, unsere Sehnsucht nach einer jüngeren Ausstrahlung zu erfüllen. In diesem Zusammenhang spielt Botox eine elementare Rolle. Die Fort Malakoff Klinik in Mainz ist spezialisiert auf die Faltenbehandlung von mimischen Falten mit Botox und allen damit verbundenen Optionen.

Warum verwendet man Botox in der ästhetischen Medizin?

Bei ästhetischen Behandlungen ist die Faltenbehandlung mit Botox heute das am häufigsten durchgeführte kosmetische Verfahren. Botox gegen Falten hat sich seit langem als sicher erwiesen und war Gegenstand von mehr als 15 Jahren klinischer Studien. Während kosmetische Anwendungen relativ neu sind, wird Botulinumtoxin bereits seit mehr als 50 Jahren zur Behandlung verschiedener medizinischer Erkrankungen eingesetzt.

Hierbei handelt es sich um ein Neurotoxin, das aus dem Bakterium Clostridium botulinum gewonnen wird. Wird es in winzigen Dosen in bestimmte Bereiche injiziert, kann es die Signale zwischen Nerven und Muskeln blockieren, so dass sich die Muskeln entspannen. Normalerweise sendet das Gehirn elektrische Signale an die Muskeln, damit diese sich zusammenziehen und bewegen können. Die elektrische Botschaft wird durch eine Substanz namens Acetylcholin an den Muskel übermittelt. Botox blockiert die Freisetzung von Acetylcholin, so dass der Muskel nicht mehr die Botschaft erhält, sich zusammenzuziehen. Das bedeutet, dass die Muskelbewegungen, die die Faltenbildung verursachen, nach der Anwendung von Botox aufhören oder stark reduziert werden.

Auch Patienten mit Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen) können mit Botox-Injektionen behandelt werden. Das Botox wird in die Bereiche injiziert, die stark schwitzen, wie etwa die Achseln, die Kniekehlen oder die Handflächen. Das Toxin hemmt vorübergehend die Freisetzung von Acetylcholin und verhindert so die Überstimulation der ekkrinen Schweißdrüsen, die zu übermäßigem Schwitzen führen. 
Eine weitere medizinische Anwendung ist die Behandlung chronischer Migräne. Die Wirkung von Botox beruht hier auf der Reduktion der Muskelspannung.

Wie ist der Ablauf der Botoxbehandlung in der Fort Malakoff Klinik Mainz?

Für den Fall, dass Sie Ihr Aussehen verjüngen, dabei aber nicht wie eingefroren aussehen möchten, hilft die Fort Malakoff Klinik Ihnen dabei, das gewünschte natürliche Aussehen zu erreichen. Eine Faltenunterspritzung mit Botulinumtoxin ist optimal geeignet, um Alterserscheinungen wie horizontale Stirnfalten, hängende Mundwinkel oder mimische Falten zu reduzieren. Vor jeder Behandlung erwartet Sie eine intensive Beratung und Informationen zu Kosten der Botoxbehandlung, Ablauf und möglichen Risiken.

Unsere Spezialisten

Philine Howe
Dr. Philine Howe

Ausführliches Beratungsgespräch

Während eines Termins in der Fort Malakoff Klinik werden Sie über Ihre Krankengeschichte, Ihre Erfahrungen mit ästhetischen Kosmetikanwendungen und Ihren Erwartungen befragt. Blinzeln, Lächeln und Stirnrunzeln helfen, die genaue Lage und Tiefe Ihrer Falten zu erkennen.
Realistische Erwartungen zu haben ist unabdingbar für das gewünschte Ergebnis. Daher kann es sein, dass wir Sie behutsam von Botox abbringen, wenn es nicht zu Ihnen passt. Unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Voraussetzungen und Erwartungen empfehlen wir Ihnen gegebenenfalls andere Optionen zur Faltenbehandlung wie Unterspritzungen mit Hyaluronsäure, Laser oder Microneedling, wenn die Falten auch im Ruhezustand des Gesichts noch sichtbar sind.

Lokale Betäubung

Eine lokale Betäubung ist in aller Regel nicht erforderlich, Sie können sich jedoch dafür entscheiden, den Bereich vor der Injektion mit Kühlpads oder einer leicht betäubenden Creme vorzubereiten. Die Unannehmlichkeiten sind in der Regel minimal und kurz. Die meisten Patienten vergleichen das Gefühl mit einem Nadelstich, und die Behandlung dauert nur wenige Minuten.

Beratungsgespräch vor der ersten Behandlung

Das Beratungsgespräch zielt darauf ab, die gewünschten Ergebnisse zu besprechen sowie über den Ablauf aufzuklären und mögliche Nebenwirkungen aufzuzeigen. Oberste Priorität hat dabei, die für den jeweiligen Anspruch verschiedenen Möglichkeiten zu erläutern, mit denen die besten Resultate erzielt werden können. Die Fort Malakoff Klinik legt Wert darauf, so intensiv wie möglich alle Aspekte der Prozedur zu beleuchten.

Betäubung

Um einem möglichen Unbehagen entgegenzuwirken, wird vor der Anwendung eine leicht betäubende Creme auf die zu behandelnde Fläche aufgetragen. Auf diese Weise kann die Unterspritzung so gut wie schmerzlos erfolgen.

Wie läuft die Behandlung mit Botox ab?

Ihr Gesicht wird gereinigt und Botulinumtoxin wird mit einer sehr feinen Nadel in die Muskeln Ihres Gesichts injiziert.
Je nach dem zu behandelnden Bereich benötigen Sie Injektionen an verschiedenen Stellen. Sie werden gebeten, die Muskeln in Ihrem Gesicht zu bewegen, um die beste Stelle für die Injektionen zu finden.
Der Eingriff dauert üblicherweise nicht mehr als 30 Minuten. Im Anschluss können Sie sofort Ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen.

Verhaltensweise nach der Botoxbehandlung

Nach der Behandlung ist es wichtig, dass Sie Ihr Gesicht drei Tage lang nicht massieren oder reiben. Vermeiden Sie außerdem zwei Tage lang starke körperliche Anstrengung, Sonnenbäder und Saunabesuche.

Lachende Frau nach Schönheitschirurgie.

Ihre Wünsche gehen in Erfüllung!

In der Fort Malakoff Klinik sind Sie in besten Händen: Wir bieten eine professionelle Beratung durch unser erfahrenes Ärzteteam sowie eine individuell auf Sie zugeschnittene Behandlung.

Jetzt Termin vereinbaren

Mögliche Risiken einer Botulinumtoxinbehandlung

Die Risiken von Botox-Injektionen sind gering, wenn sie von einem entsprechend qualifizierten Arzt korrekt durchgeführt werden.
Nach der Behandlung können Sie folgende Beschwerden haben:

• leichte Kopfschmerzen und grippeähnliche Symptome in den ersten 24 Stunden
• leichte Blutergüsse, Schwellungen und Rötungen an den Einstichstellen der Nadeln in der Haut

In sehr seltenen Fällen kann es zu schwerwiegenden Problemen wie verschwommenem oder doppeltem Sehen kommen, wenn die Augenpartie behandelt wird.

Wann und mit welchem Ergebnis kann man rechnen?

Für ein sichtbares Botox vorher nachher Ergebnis werden Sir nur etwas Geduld aufbringen müssen, denn Sie werden nicht sofort eine Veränderung feststellen. Es dauert etwa zwei bis drei Tage, bis die Wirkung einsetzt, und zwei bis drei Wochen, bis der volle Effekt sichtbar ist.

Bei Behandlungen gegen übermäßiges Schwitzen beginnt die Wirkung nach 24-48 Stunden und erreicht ihr Maximum am siebten Tag nach der Behandlung.

Mit welchen Kosten muss ich bei einer Botoxbehandlung rechnen?

Da es sich bei bei der Faltenbehandlung mit Botox um eine ästhetische Behandlung handelt, werden die Kosten weder von den gesetzlichen noch von den privaten Krankenkassen übernommen.

Bei einer medizinischen Indikation, wie z.B. bei chronischer Migräne oder bei starkem schwitzen können wir Ihnen gerne bei der Kostenübernahme für Ihre Krankenkasse behilflich sein. Wir erstellen in diesem Fall einen dezidierten Kostenvoranschlag auf GOÄ Basis, den Sie dann bei Ihrer Krankenkasse einreichen können.

FAQ

  • Wie lange wirkt Botox?

    Sie können davon ausgehen, dass eine Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin etwa sechs bis acht Monate anhält. 

  • Worauf ist bei einer Botox Behandlung zu achten?

    Da es sich bei Botulinumtoxin um ein Nervengift handelt, das die Muskeln im Gesicht beeinflusst, sollte man es nicht auf die leichte Schulter nehmen. Bei einem persönlichen Beratungsgespräch mit einem unserer Spezialist & Spezialistin können Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen, ob dieses Verfahren das Richtige für Sie ist.

  • Für die Behandlung welcher Falten ist Botox geeignet?

    Die Gesichtsverjüngung durch Botox spritzen wirkt, indem es die Gesichtsmuskeln, die Falten verursachen, vorübergehend außer Kraft setzt - insbesondere diejenigen, die für Krähenfüße, die Falten in den Augenwinkeln und die Zornesfalten zwischen den Augen verantwortlich sind. Das Neurotoxin blockiert direkt die Gesichtsnerven, die die Muskeln zur Kontraktion anregen.
    Nach der Injektion wird der Muskel im Grunde gelähmt, was zu einer Verringerung der so genannten dynamischen Falten führt (Falten, die nur bei Muskelkontraktion auftreten). Deshalb ist Anwendung von Botulinumtoxin so wirksam bei den Falten um den Mund, um die Wangen und in den Augenwinkeln.

  • Was ist Mesobotox und wofür wird es angewendet?

    Mesobotox oder Micro Botox ist eine ästhetische Behandlung, bei der eine verdünnte Form von Botulinumtoxin sehr oberflächlich in die Haut injiziert wird, und zwar in Form von kleinen Spritzen.  Mesobotox wird im Allgemeinen bei feinen Fältchen und Linien in der Nähe der Augenpartie oder zur natürlichen Entspannung der Haut vor allem im Stirn und Halsbereich eingesetzt. Es hat einen sehr erfrischenden Effekt und wird oft als Botox light bezeichnet.

  • Mit welchen anderen Verfahren lässt sich eine Botoxbehandlung kombinieren?

    Geeignet ist unter anderem eine Kombination aus Botox und Filler Behandlungen. Sowohl Botox als auch Filler sind Injektionsbehandlungen, die zur Glättung von Gesichtsfalten und für ein jugendlicheres Aussehen eingesetzt werden. In der Regel wird Botox bei stärkeren, offensichtlichen Falten eingesetzt, etwa um die Augen, den Mund und zwischen den Augenbrauen. Filler hingegen werden bei nicht-mimischen Falten, wie beispielsweise die Nasolabialfalte, eingesetzt. Sie wirken, indem sie eine Substanz unter die Haut bringen, die diese aufpolstert und die Falten glättet. Mit Fillern kann auch eine Lippenunterspritzung oder Wangen aufgepolstert werden, was das Aussehen Ihres Gesichts verbessern und Ihnen ein jugendlicheres Aussehen verleihen kann.

    Durch eine gemeinsame Anwendung von Botox und Fillern können die Vorteile beider Behandlungen tendenziell noch verstärkt werden. Wenn Sie sich zum Beispiel Botox in die Stirnfalten spritzen lassen, entspannen sich die Muskeln, so dass keine neuen Falten entstehen, aber die feinen Linien in den Falten, die sich im Laufe der Zeit durch wiederholte Mimik entwickelt haben, können immer noch sichtbar sein. Beide Behandlungen wirken zusammen, um Ihnen das gewünschte Aussehen zu verleihen: ein insgesamt glatteres, jugendlicheres Gesicht.

  • Warum ist die langjährige Expertise des Arztes bei einer Behandlung mit Botox unverzichtbar?

    Botox-Injektionen sind sichere und wirksame Möglichkeiten, um das Erscheinungsbild von Falten zu mildern. Unsachgemäß verabreichte Injektionen in die falschen Muskeln können jedoch langfristige medizinische Komplikationen verursachen. Wenn Sie Ihr Gesicht oder andere Körperteile mit Botox kosmetisch verschönern möchten, sollten Sie sich nicht auf jeden verlassen. Diese minimalinvasiven Behandlungen erfordern das Fachwissen eines erfahrenen, zertifizierten Arztes, der in den Injektionsverfahren bestens geschult ist.

    Es ist wichtig, dass die Injektionen sehr präzise gesetzt werden, um Nebenwirkungen zu vermeiden. Ein erfahrener und entsprechend zertifizierter Arzt kann Sie über das Verfahren beraten und Ihnen dabei helfen, festzustellen, ob es Ihren Bedürfnissen und Ihrem Gesundheitszustand am besten entspricht.

Bildquellen: Bild 1 © Jonas Glaubitz – stock.adobe.com, Bild 2: © reineg – stock.adobe.com, Bild 3: © Martin Villadsen – stock.adobe.com,

Privatsphäre-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Technologien, um Inhalte zu personalisieren, Werbungen anzupassen und zu messen und eine sichere Erfahrung zu bieten. Hierbei werden Informationen, z.B. Cookies, auf Ihrem Endgerät gespeichert und personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt. Einige dieser Dienste übertragen personenbezogene Daten in die USA, womit ein besonderes Risiko verbunden sein kann (z.B. Datenzugriff durch Geheimdienste). Genauere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie die Schaltfläche "Alles zulassen und fortsetzen" betätigen, stimmen Sie zu, dass Daten über Cookies gesammelt werden. Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit durch Anpassung der Einstellungen widerrufen werden.