Brust-OP in der Fort Malakoff Klinik

Brustoperationen gehören zu den häufigsten Eingriffen der plastischen und ästhetischen Chirurgie. In der Fort Malakoff Klinik Mainz werden Brustvergrößerungen, -straffungen sowie -verkleinerungen durchgeführt. 

Die Brust gilt als Sinnbild weiblicher Schönheit. Wahrscheinlich ist dies auch der Grund dafür, dass sie von vielen Frauen als Problemzone wahrgenommen wird.

Vielleicht ist sie von Natur aus kleiner als gewünscht oder nicht vollkommen symmetrisch, vielleicht haben die Patientinnen stark an Gewicht verloren und die Brüste haben dabei an Festigkeit verloren, vielleicht haben Schwangerschaft und Stillen oder die Zeichen der Zeit aufgrund des natürlichen Alterungsprozesses ihre Spuren hinterlassen.

Dr. med. Martin Kürten
Wir von der Fort Malakoff Klinik geben immer unser Bestes für ein optimales Ergebnis.
Dr. med. Martin Kürten
Leitender Arzt operative Abteilung
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Aus welchem Grund auch immer eine Brust-OP in Betracht gezogen wird, nicht selten steht dahinter eine Belastung für Psyche und Körper.

Die Fort Malakoff Klinik zeichnet sich durch hohe Standards in der operativen Behandlung und der Patientenbetreuung aus. Diese Brust-OPs werden in der Fort Malakoff Klinik in Mainz durchgeführt. 

Lachende Frau nach Brust-OP.

Ihre Wünsche gehen in Erfüllung!

In der Fort Malakoff Klinik sind Sie in besten Händen: Wir bieten eine professionelle Beratung durch unser erfahrenes Ärzteteam sowie eine individuell auf Sie zugeschnittene Behandlung.

Jetzt Termin vereinbaren

brustvergroesserung-frau-rechte-hand-kopf
Brustvergrößerung

Brustvergrößerung

Die Brustvergrößerung ist wohl die ‚klassischste‘ Form der Brustoperation. Viele Frauen entscheiden sich für einen solchen Eingriff, wenn die Brust als zu klein wahrgenommen wird, sie nicht zufrieden mit deren Form sind oder die Brüste nicht straff und fest erscheinen. Für eine Brustvergrößerung bis zu einer Körbchengröße (also beispielsweise von A auf B) kommen sowohl eine Brustvergrößerung mit Implantaten als auch eine Brustvergrößerung mit Eigenfett in Frage. Wer deutlich mehr Volumen wünscht (z.B. von A auf C), wählt ein Kissen mit einer Mindestmenge von ca. 300ml.

weiterlesen
Frau zeigt auf Brüste.
Bruststraffung

Bruststraffung

Eine starke Gewichtsreduktion oder eine Schwangerschaft und anschließendes Stillen haben in einigen Fällen zur Folge, dass das Gewebe geschwächt wird und die Brust in der Folge an Straffheit und Festigkeit verliert.

Im Rahmen einer Bruststraffung wird die Brust angehoben. Die OP wird nicht selten in Kombination mit einer Brustvergrößerung durchgeführt. Ohne Silikonimplantate erscheint das Dekolleté im Anschluss an die Straffung weniger voll – eine Option also auch für jene, die eine Brustverkleinerung in Erwägung ziehen. 

weiterlesen
Sizer für Brust-OP.
Brustimplantatwechsel

Brustimplantatwechsel

Eine starke Gewichtsreduktion oder eine Schwangerschaft und anschließendes Stillen haben in einigen Fällen zur Folge, dass das Gewebe geschwächt wird und die Brust in der Folge an Straffheit und Festigkeit verliert.

Im Rahmen einer Bruststraffung wird die Brust angehoben. Die OP wird nicht selten in Kombination mit einer Brustvergrößerung durchgeführt. Ohne Silikonimplantate erscheint das Dekolleté im Anschluss an die Straffung weniger voll – eine Option also auch für jene, die eine Brustverkleinerung in Erwägung ziehen. 

weiterlesen
Frau hält Brust nach Brustverkleinerung.
Brustverkleinerung

Brustverkleinerung

Sehr große und schwere Brüste sind nicht selten eine Belastung für den Körper, schränken die Bewegungsfreiheit ein und rufen Haltungsschäden hervor. Zudem wird ein großes Brustvolumen als psychisch belastend wahrgenommen. Die Folgen reichen bis hin zu depressiven Tendenzen.

Im Rahmen einer sogenannten Mamma-Reduktion werden die Brüste verkleinert und an die Anatomie des Körpers angepasst. Diese Brustoperation mit einer Dauer von 2-3 Stunden wird für gewöhnlich in Vollnarkose durchgeführt und sorgt für ein dauerhaftes Ergebnis. 

weiterlesen
Frau verdeckt Brustwarze nach Brust-OP.
Brustwarzenverkleinerung

Brustwarzenverkleinerung

Die Anpassung der Brustwarzen bzw. häufig des Brustwarzenhofs erfolgt häufig aus ästhetischen Gründen. Hypertrophe Brustwarzen oder Schlupfwarzen (nach innen gerichtete Brustwarzen) werden im Rahmen eines ambulanten Klinikaufenthaltes entsprechend angepasst. 

Für die Verkleinerung der Brustwarze bzw. des Brustwarzenhofes wird ein halbmondförmiger oder zirkulärer Schnitt angesetzt, in der Folge wird überschüssiges Gewebe entfernt, um so für ein harmonisches Gesamtbild zu sorgen. 

weiterlesen
Hände werden nach Gynäkomastie-OP vor Brust gehalten.
Gynäkomastie

Gynäkomastie

Als Gynäkomastie bezeichnet man eine weiblich anmutende Brust bei Männern. Unterschieden wird zwischen Fettablagerungen im Bereich der Brust (Pseudogynäkomastie) und einer vergrößerten Brust aufgrund von vermehrtem Brustdrüsengewebe (echte Gynäkomastie) zurückzuführen ist. Im Rahmen eines operativen Eingriffs werden bei einer Pseudogynäkomastie Fett abgesaugt, die Brust unter Umständen gestrafft und bei Bedarf die Brustwarzenhöfe verkleinert. Bei einer echten Gynäkomastie wird zusätzlich das Brustdrüsengewebe entfernt

weiterlesen

Ablauf einer Brust OP

Jede Brustoperation sollte genaustens geplant und durchgeführt werden, egal ob eine Brustvergrößerung, eine Brustverkleinerung eine Bruststraffung oder eine Gynäkomastie-OP erfolgt. Natürlich findet für jeden/jede Patient:in eine individuelle Planung und Behandlung statt, die Abläufe sind aber in der Fort Malakoff Klinik standardisiert, so dass eine möglichst hohe Sicherheit der Eingriffe gewährleistet ist. Bevor es überhaupt zu einer Operation kommt sehen wir unsere Patienten:innen zum Beratungs- und Aufklärungsgespräch, falls gewünscht auch öfters.

01

Erstes Beratungsgespräch

In einem ersten Beratungsgespräch für eine Brustoperation werden Ihre Wünsche erfragt, Vorher-Nachher Fotos gezeigt und die Operationstechniken erklärt. Sie erhalten einen genauen Überblick über den Ablauf der Operation und der Zeit danach, so dass Sie die Ausfallszeit planen können. Bei einer Brustvergrößerung oder Brustvergrößerung mit Straffung wird eine 3D Simulation durchgeführt. Hierdurch sehen Sie schon welche Möglichkeiten es gibt und wie das Ergebnis aussehen könnte.

02

Zweites Beratungsgespräch

Wenn Sie sich zu einer Brustoperation entschieden haben, benötigen Sie ein zweites Beratungsgespräch. Es erfolgt eine Fotodokumentation sowie die schriftliche operative Aufklärung. Notwendige Voruntersuchungen werden durchgeführt, der Ablauf am Tag der Operation wird nochmals besprochen, so dass Sie gut vorbereitet in die Operation gehen.

03

OP Tag

Kosten einer Brust-OP

Die Kosten für Ihre Brustoperation sind abhängig von Art und Umfang des Eingriffs. Im Anschluss an ein unverbindliches Beratungsgespräch erstellen wir einen individuellen Kostenplan. Viele Brusteingriffe werden von Seiten der Krankenkasse dem Bereich der ästhetisch-plastischen Chirurgie, also Operationen, die nicht medizinisch notwendig sind, zugewiesen. In diesem Fall sind die Kosten des Eingriffs selbst zu tragen. Gerne erläutern wir, welche Finanzierungsmethoden Ihnen zur Verfügung stehen.

Ist hingegen eine medizinische Notwendigkeit der Brust-OP gegeben, etwa aufgrund einer Krebserkrankung und in Folge einer Rekonstruktion der Brust, gilt es, alle notwendigen Dokumente und Unterlagen bei Ihrer Krankenkasse einzureichen. Auch Brustverkleinerungen werden teils von gesetzlichen oder privaten Krankenkassen übernommen. Wir bereiten die entsprechenden Gutachten für Sie vor. 

Vorher-Nachher: Das Leben nach einer Brust-OP

Bitte beachten Sie, dass aufgrund von §11 des Heilmittelwerbegesetzes keine Vorher-Nachher-Bilder im Internet veröffentlicht werden dürfen. Auch deshalb sollten Sie unbedingt die Möglichkeit zu einem persönlichen Beratungsgespräch nutzen. Im Rahmen dessen erhalten Sie auch Einblick in unser Vorgehen und potenzielle Ergebnisse.

Zudem arbeiten wir mit moderner Software zur 3D-Visualisierung, sodass Sie sich bereits vor Ihrer Brust-OP ein Bild machen können, ehe sich nach ca. 6 Monaten das endgültige Ergebnis der Operation einstellt.

Für Ihre Brustoperation sollten Sie Ihr Vertrauen auf moderne Operationsmethoden, kompetente Fachärzte und eine Rundum-Betreuung setzen. Die Fort Malakoff Klinik ist dafür die erste Wahl

Bildquellen: Bild 1: © piotr marcinski – stock.adobe.com, Bild 2: © Martin Villadsen – stock.adobe.com, Bild 3: © photoagent – shutterstock.com, Bild 4: © syda productions – shutterstock.com, Bild 5: © Gogiya – stock.adobe.com, Bild 6: © tuzemka – shutterstock.com, Bild 7: © africa studio – shutterstock.com, Bild 1: © Knut Wiarda – stock.adobe.com,

Privatsphäre-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Technologien, um Inhalte zu personalisieren, Werbungen anzupassen und zu messen und eine sichere Erfahrung zu bieten. Hierbei werden Informationen, z.B. Cookies, auf Ihrem Endgerät gespeichert und personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt. Einige dieser Dienste übertragen personenbezogene Daten in die USA, womit ein besonderes Risiko verbunden sein kann (z.B. Datenzugriff durch Geheimdienste). Genauere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie die Schaltfläche "Alles zulassen und fortsetzen" betätigen, stimmen Sie zu, dass Daten über Cookies gesammelt werden. Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit durch Anpassung der Einstellungen widerrufen werden.