Oberarmstraffung in Mainz: Methoden, Kosten & Ablauf

Wenn durch Gewichtsabnahme oder Hautalterung sogenannte "Winkearme" entstehen, hilft häufig nur eine Operation. Eine Oberarmstraffung behebt schlaffe Haut, damit auch Sie gerne wieder ärmellos tragen!

Vor allem für Frauen sind schlaffe Oberarme ein empfindliches Thema. Durch Gewichtsreduktion oder alternde Haut entstehen unschöne Falten, die häufig durch das Tragen langer Ärmel kaschiert werden müssen. Auf Dauer kann diese Einschränkung jedoch sehr unglücklich machen. Eine Hautstraffung sorgt dafür, dass Sie sich mit Ihrem Erscheinungsbild wieder rundum wohlfühlen.

Mehr zu Methoden, Ablauf, Kosten und Risiken einer Oberarmstraffung in der Fort Malakoff Klinik erfahren Sie hier.

Unsere Spezialisten

Facharzt in der Fort Malakoff Klinik

Dr. Martin Kürten
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Facharzt in der Fort Malakoff Klinik

Dr. Nina Mattyasovszky
Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Wann ist eine Oberarmstraffung notwendig?

Eine Brachioplastik, wie die Oberarmstraffung im Fachjargon genannt wird, ist zwar nicht medizinisch notwendig, für eine bessere Lebensqualität aber höchst empfehlenswert. Das ist besonders der Fall, wenn Sie merken, dass Sie ständig versuchen, ihre Oberarme unter der Kleidung zu verstecken und Ihr Selbstbewusstsein unter dem optischen Mangel leidet. Die häufigsten Auslöser für schlaffe Oberarme stellen wir Ihnen hier kurz vor.

Gewichtsabnahme

In vielen Fällen ist eine Gewichtsreduktion ein Grund zur Freude. Leider kommt es gerade bei starkem Gewichtsverlust vor, dass die Elastizität der Haut an den Oberarmen nicht ausreicht, um sich zurückzubilden. Das Ergebnis: Die an dieser Stelle recht dünne Haut hängt schlaff herab und wirft Falten. Zusätzlich fallen oft sichtbare Geweberisse („Schwangerschaftsstreifen“) unschön ins Auge. Eine operative Hautstraffung der Oberarme stellt das ursprüngliche Hautbild wieder her.

Natürliche Hautalterung

Im Bereich der Oberarme sind die Auswirkungen des Älterwerdens besonders gut sichtbar. Etwa ab dem 40. Lebensjahr zeigen sich diese Alterungserscheinungen vor allem bei Frauen. Durch den Verlust der Elastizität von Haut, Bindegewebe und Muskel kommt es zu einem Faltenwurf an der Innenseite des Oberarmes.

Neben der Hautalterung spielen hormonelle und genetische Einflüsse eine Rolle bei der Erschlaffung des Bindegewebes. Ein Oberarmlifting wirkt dem Alterungsprozess jedoch entgegen.

oberarmstraffung durch lifting

Training als OP-Ersatz? Für erschlaffte Haut an den Oberarmen gibt es meist keine Alternative zur Operation: Muskelaufbau durch Fitnesstraining hat nur vorbeugend einen positiven Einfluss auf die Oberarmstruktur. Bereits erschlafftes Gewebe kann dadurch nicht mehr gestrafft werden. Diäten zeigen leider ebenfalls wenig Wirkung.


Oberarmstraffung vorher & nachher: Das machen wir möglich

Mithilfe eines Oberarmliftings wird die Haut an den Oberarmen nachhaltig gestrafft und alters- oder gewichtsbedingte „Winkearme“ verschwinden. Damit können Sie endlich wieder kurzärmelige oder ärmellose Kleidung tragen, ohne sich Gedanken um Ihr Aussehen machen zu müssen. Der Eingriff stellt damit angeschlagenes Selbstbewusstsein wieder her und sorgt für ein rundum gesteigertes Wohlbefinden.

Es ist uns laut §11 des Heilmittelwerbegesetzes nicht gestattet, für die Oberarmstraffung Vorher-Nachher-Bilder unserer Patienten online zu veröffentlichen. In einer individuellen, persönlichen Beratung geben wir Ihnen dagegen gerne einen Eindruck, welche Resultate erzielt werden können. Dazu zeigen wir Ihnen echte Ergebnisse der Fort Malakoff Klinik, um Ihnen die Sicherheit zu geben, dass Sie in den Händen unseres erfahrenen Fachärzteteams bestens aufgehoben sind.

Methoden: Wie funktioniert eine Oberarmstraffung?

Das effektivste Oberarmlifting ist der chirurgische Eingriff, es gibt allerdings auch Möglichkeiten, eine Oberarmstraffung ohne OP durchzuführen. Die Entscheidung, welche Variante die bessere ist, hängt von Ihren körperlichen Gegebenheiten und Ihren eigenen Wünschen ab. Im Folgenden bieten wir Ihnen eine Übersicht der Methoden.


Ein individuelles Beratungsgespräch und eine Untersuchung vor der Oberarmstraffung helfen uns dabei, die passende Behandlung für Sie zu finden. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Operative Oberarmstraffung

Bei der chirurgischen Variante wird der Hautüberschuss spindelförmig an der Innenseite des Oberarmes herausgeschnitten. Falls nötig wird dabei zusätzlich Fettgewebe entfernt. Anschließend werden die Hautränder mittels einer Intrakutan-Naht (in der Haut verlaufende, unsichtbare Naht) zueinander geführt.

Dieser Eingriff verläuft im Regelfall unkompliziert und bringt einen besonders großen ästhetischen Vorteil. Die Oberarmstraffung wird je nach Wunsch in Lokalanästhesie mit Dämmerschlaf oder in Vollnarkose durchgeführt. Nach etwa 2-3 Stunden ist die Operation beendet.

Bei deutlichem Hautüberschuss und ausgeprägten Fettdepots ist unter Umständen eine Fettabsaugung (Liposuktion) in Kombination mit der Oberarmstraffung eine sinnvolle Ergänzung.

Vorteile

 stark sichtbare Verbesserung

 langanhaltende Resultate

 vorhersagbares Behandlungsergebnis

Nachteile

X Heilprozess dauert länger

X Narbenbildung

X allgemeine Risiken eines chirurgischen Eingriffs


Für chirurgische Eingriffe bieten wir Ihnen zusätzlich ein Rundum-Sorglos-Paket samt stationärer Behandlung an.


Oberarmstraffung ohne OP

Wenn Sie sich mit dem Gedanken einer Operation nicht wirklich anfreunden können, ist vielleicht eine Oberarmstraffung ohne OP das Richtige für Sie. Diese Möglichkeiten stehen zur Verfügung:

  • Oberarmstraffung mit Thermage
    Die Thermage wirkt durch das Stimulieren der Kollagenbildung in tieferen Hautschichten. Um dieses Ziel zu erreichen, wird eine leistungsfähige Radiofrequenztechnologie eingesetzt. Das Thermage-Verfahren dauert je nach Größe des behandelten Bereichs etwa 20 Minuten bis über eine Stunde. Anschließend ist ein leichtes Kribbeln in der Haut zu spüren. Abgesehen davon werden Sie keinerlei Beeinträchtigungen merken.
  • Oberarmstraffung mit Fadenlifting
    Bei dieser nichtinvasiven Methode werden spezielle Fäden in die Haut eingebracht, welche eine Straffung verursachen. Die Fäden können entweder selbstauflösend sein oder in der Haut verbleiben. Das Fadenlifting ist allerdings am effektivsten im Gesicht – an den Armen zeigt es eine geringere und weniger nachhaltige Wirkung.

Vorteile

 keine Narben

 keine Heilung notwendig

 keine Ausfallzeiten

Nachteile

X weniger starke Veränderungen möglich

X Ergebnis nicht so lange sichtbar

 

Oberarmstraffung in der Fort Malakoff Klinik – Ablauf

Wenn Sie sich für ein Oberarmlifting entscheiden, freuen wir uns bereits darauf, Sie in unserer Klinik begrüßen zu dürfen. Ob es ein herzlicher Empfang, ein reibungsloser Ablauf bei allen Formalitäten, eine ausführliche Beratung oder die hochprofessionelle Durchführung Ihres Eingriffes ist: Unser gesamtes Team trägt Sorge, dass Sie sich bei uns weniger als Patient und mehr als Gast fühlen. Damit steht einem angenehmen Aufenthalt und einer erfolgreichen Behandlung nichts mehr im Wege.

Hier erläutern wir Ihnen kurz, wie eine Oberarmstraffung in unserer Klinik abläuft. Eine detailliertere Beschreibung der einzelnen Behandlungsschritte erhalten Sie natürlich im Zuge Ihrer persönlichen Beratung.

Vor dem Eingriff

Zur Klärung Ihrer individuellen Bedürfnisse bitten wir Sie zuallererst zu einem ausführlichen Vorgespräch und einer Voruntersuchung. Dabei informieren wir Sie…

  • zu Risiken
  • möglichen Resultaten
  • und dem Ablauf Ihrer gewünschten Behandlung.

Außerdem werden Vorerkrankungen, nötige Medikamente und eventuelle Allergien festgehalten, da Ihre Gesundheit für uns stets im Vordergrund steht.

Überdies bitten wir Sie darum, vor einem chirurgischen Eingriff auf Alkohol und Nikotin zu verzichten und keine blutverdünnenden Medikamente (z.B. Aspirin®) einzunehmen. Dies beugt Nachblutungen vor und gewährleistet eine schnelle Wundheilung.

Am Tag der Behandlung

Sowohl chirurgische als auch nichtinvasive Methoden erfolgen in der Regel ambulant und dauern nur wenige Stunden, sodass Sie die Fort Malakoff Klinik noch am selben Tag wieder verlassen können. Je nach gewähltem Verfahren erfolgt eine lokale Betäubung oder Vollnarkose. Dabei steht Ihnen unser geschultes Fachpersonal durchgehend beratend zur Seite, um jegliche Nervosität vorwegzunehmen.

Dr. Nina Mattyasovszky
"Ein eingespieltes Team aus erfahrenen Fachärzten und speziell geschultem medizinischem Personal sorgt dafür, dass Sie sich von der Vorbesprechung bis hin zur Nachsorge durchgehend wohlfühlen. Am Tag der Operation nehmen wir uns Zeit, um Ihnen noch einmal ganz in Ruhe den Ablauf zu erklären und allfällige Fragen zu beantworten."
Dr. Nina Mattyasovszky
Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Nach der Operation – Heilungsverlauf

Die Heilung gestaltet sich unterschiedlich, je nachdem, welchen Eingriff Sie gewählt haben. Nach einer operativen Oberarmstraffung wird für 4–6 Wochen ein spezielles Armmieder angepasst. In der Regel sind Sie nach 7–10 Tagen wieder arbeitsfähig, die Fäden werden nach ca. 3 Wochen entfernt.

Nach Thermage, Laser oder Fadenlifting besteht keinerlei Ausfallzeit. Im Normalfall können Sie sofort wieder Ihrem geregelten Alltag nachgehen. Es können höchstens leichte Schwellungen auftreten, die bald von selbst zurückgehen.

In der Nachbesprechung erhalten Sie Empfehlungen und Anweisungen für die optimale Heilung, halten Sie sich bitte genau daran. Zusätzlich möchten wir Ihnen noch einige allgemeine Ratschläge mit auf den Weg geben, die den Heilprozess beschleunigen.

  • Lymphdrainagen und Begleitmedikamente verkürzen die Regenerationszeit deutlich.
  • Nehmen Sie möglichst keinen Alkohol und kein Nikotin zu sich, bis die Wunde verheilt ist.
  • Verzichten Sie für etwa 4-6 Wochen auf sportliche Betätigung und anstrengende körperliche Arbeiten.
  • Starke Hitze verstärkt Schwellungen, gehen Sie daher lieber nicht in die Sauna und nutzen Sie keine Infrarotkabinen.
  • Außerdem ist es ratsam, etwa 6 Monate lang starke Sonneneinstrahlung und Solarium-Besuche zu meiden, da dies eine Narbenverfärbung zur Folge haben kann.

Hinterlässt eine Oberarmstraffung Narben?

Das operative Oberarmlifting ist mit der Bildung von Narben auf der Arm-Innenseite verbunden. Je nach Umfang des Eingriffs fallen diese größer oder kleiner aus. In unserer Klinik legen wir hohen Wert darauf, Narben so unauffällig wie möglich zu platzieren.

Überdies nutzen wir einen speziellen Wundkleber, der für eine optimale Narbenheilung sorgt. Etwa 3 Wochen lang nach der OP empfehlen wir Ihnen zusätzlich ein spezielles Wundpflaster.

Nach Ablauf eines Jahres sind jegliche Narben meist so weit verblasst, dass sie nur noch aus der Nähe erkennbar sind.

lifting zur oberarmstraffung

Nichtinvasive Verfahren haben keinerlei Narbenbildung zur Folge. Dafür hält das Ergebnis nicht so lange und die Behandlung muss öfter wiederholt werden.

Mögliche Komplikationen bei einer operativen Oberarmstraffung

Die Oberarmstraffung ist eine unkomplizierte Behandlung, die nur mit wenigen Risiken verbunden ist. Im Zuge eines chirurgischen Eingriffs sind gewisse Komplikationen jedoch nicht ganz auszuschließen. Mögliche Nebenwirkungen sind:

  • Hautrötungen
  • Nachblutungen
  • Medikamentenunverträglichkeit
  • vorübergehendes Taubheitsgefühl an der Haut im Narbenbereich
  • Narbenwucherungen (Keloide), die eine Nachbehandlung erfordern
  • Ansammlung von Lymphflüssigkeit unter der Haut

Häufig treten Schwellungen und Spannungsgefühle auf, diese sind völlig unbedenklich und lassen innerhalb weniger Tage nach.


Wie viel kostet eine Oberarmstraffung?

Für eine Oberarmstraffung hängen die Kosten von der gewählten Methode ab, weswegen wir Ihnen hier leider keine allgemeine Kostenaufstellung liefern können. In einem persönlichen Gespräch können wir Ihnen gerne auf Sie zugeschnittene Informationen zu den Behandlungskosten geben.

Die Krankenkasse übernimmt bei einer Oberarmstraffung die Kosten in der Regel nur, wenn der Eingriff medizinisch notwendig ist, zum Beispiel bei chronischen Entzündungen durch den Hautüberschuss. In einigen Fällen rechtfertigt außerdem ein psychischer Leidensdruck die Kostenübernahme.

Falls Sie für die Kosten selbst aufkommen, bieten wir an der Fort Malakoff Klinik verschiedene Möglichkeiten zur Finanzierung Ihrer Wunschbehandlung. Wir geben Ihnen gerne genauere Auskunft!


Bei der Kostenübernahme durch die Krankenkasse unterstützen wir Sie mit einem entsprechenden medizinischen Gutachten und Kostenvoranschlag, egal ob Sie gesetzlich oder privat versichert sind.


Warum eine Oberarmstraffung in der Fort Malakoff Klinik die richtige Wahl ist

Das Team der Fort Malakoff Klinik verfügt über langjährige Erfahrung in der Schönheitschirurgie und führt regelmäßig erfolgreiche Oberarmstraffungen durch. Erfahrene Fachärzte und medizinisches Personal stehen Ihnen mit herausragender fachlicher Kompetenz und umfassender Beratung zur Seite. Damit stellen wir sicher, dass Sie sich bei uns durchgehend wohlfühlen, vom ersten Gespräch bis zur letzten Nachsorge.

Leiden Sie unter „Winkearmen“ oder „Fledermausarmen“? Möchten Sie Ihre Falten endlich nicht mehr unter langer Kleidung verstecken müssen? Wir beraten Sie gerne zum Thema Oberarmstraffung. Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr telefonisch sowie rund um die Uhr per E-Mail oder Online-Terminvergabe. Ebenso können Sie stattdessen unseren Rückrufservice nutzen. Wir freuen uns darauf, Sie schon bald in unserer Klinik willkommen zu heißen!

FAQ

  • Übernimmt die Krankenkasse die Kosten einer Oberarmstraffung?

    Ja, wenn der Eingriff medizinisch notwendig ist. Zum Beispiel, wenn Sie unter einer chronischen Entzündung leiden oder eine große psychische Belastung vorliegt.

  • Wie lange hat man Schmerzen nach einer Oberarmstraffung?

    Meist sind nach der Behandlung einige Tage lang leichte Wundschmerzen oder Spannungsgefühle zu spüren.

  • Wie lange braucht es eine Kompression nach der Oberarmstraffung?

    Wir empfehlen im Allgemeinen, die Arm-Kompression etwa 4-6 Wochen lang zu tragen.

  • Ist eine Oberarmstraffung nur durch regelmäßige Übungen möglich?

    Ein gesunder Lebensstil und entsprechendes Training beugen schlaffer Haut zwar vor, im Nachhinein hilft aber leider nichts davon. Ist die Haut an den Oberarmen einmal erschlafft, wird eine Operation oder eine Behandlung mithilfe von Laser, Thermage, etc. notwendig.

  • Wie lange hält das Ergebnis einer Oberarmstraffung?

    Das Resultat einer Oberarmstraffung ist langfristig sichtbar. Erst nach mehreren Jahren kann es durch Gewichtsschwankungen oder Hautalterung zu erneuter Faltenbildung kommen. Eine Oberarmstraffung ohne OP ist nicht so dauerhaft.

  • Entstehen bei einer Oberarmstraffung Narben?

    Ja, bei einer operativen Oberarmstraffung bleiben Narben an den Oberarminnenseiten und der Achselhöhle zurück. Wir setzen die Schnitte jedoch an möglichst unauffälligen Stellen. Die Oberarmstraffung ohne OP, z.B. mit Thermage oder Lasertherapie, ist völlig narbenfrei.

Bilder:

© kei907 – stock.adobe.com

© Liza5450 – stock.adobe.com

  • Elena Ko
    Elena Ko
    vor 1 Jahr(en)
    Frau Mayer ist eine super Ärztin, die sehr fürsorglich und professionell arbeitet. Auch das ganze Team, ist sehr zuvorkommend und nett. Also ich kann nichts negatives sagen, alles Top ???? mehr
  • Aniuska Borges
    Aniuska Borges
    vor 1 Jahr(en)
    Klasse Beratung, freundlich und Kompetent! Das was man einfach braucht! mehr
  • Christina Schmidt
    Christina Schmidt
    vor 2 Jahr(en)
    Beste Wahl! Super nettes Empfangspersonal, kompetente Beratung, tolle Behandlung und vor allem keine Wartezeiten. Nur zu Empfehlen und immer wieder gerne! mehr
  • Irena K
    Irena K
    vor 2 Jahr(en)
    Sehr zu empfehlen! Sehr freundliches Personal und kompetente Beratung! Behandlungsergebnisse sind super - ja, ich war rundum zufrieden:). mehr
  • Dominik Stritzke
    Dominik Stritzke
    vor 2 Jahr(en)
    Sehr gute Arbeit und eine tolle Beratung gehabt. Etwas negativ war die Tatsache, dass der Aufwachraum benötigt wurde und ich mit meiner Begleitung in einem noch nicht ganz fittem Status gehen durfte/musste. Der Weg zum Parkhaus im Haus war gefühlt eine Ew mehr
  • Photo Prescott
    Photo Prescott
    vor 2 Jahr(en)
    Diese Klinik ist unbedingt zu empfehlen. Von der Atmosphäre, über das Personal, Arzthelferinnen und Ärzten ist wirklich alles top. Ich habe dort einen kleinen Eingriff machen lassen, im Gesicht. Dr. Kürten war sehr ruhig und freundlich, hat alle meine Fra mehr
  • Martina Kerz
    Martina Kerz
    vor 3 Jahr(en)
    Ich war in der Malakoff Klinik Mainz zur Faltenunterspritzung mit Hyaluron vor ca 4 Wochen. Es war das erste Mal für mich und ich bin vom Ergebnis total begeistert! Sehr nettes Team, sehr gute Beratung ! Ich werde auf jeden Fall zur Auffrischung wieder i mehr
  • Eva Scherer
    Eva Scherer
    vor 3 Jahr(en)
    Nice shopping center to walk threw
  • V B
    V B
    vor 3 Jahr(en)
    Clean and spacious, well lit with a lot of open store front space. The parking is also very comfortable. mehr
  • Indira Chintala
    Indira Chintala
    vor 3 Jahr(en)
    This place has backery, rewe, vapiano and other restaurants, MAP fitness club and doctors. And there is parking. Just next to river. mehr
  • J “Jayhawk” Gould
    J “Jayhawk” Gould
    vor 3 Jahr(en)
    Neat modern block with a couple of restaurants. Could be more inviting, but then it's an office complex to a large degree mehr
  • Alle Rezensionen anzeigen
Google
Google Bewertung
4.0