Extremer Gewichtsverlust – Mit neuem Körper in den Sommer durch Bodylift

Anzeichnung vor Bodylift
Dr. Martin Kürten - Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Die Sonne scheint, die Temperaturen klettern in sommerliche Höhen und die Freibäder öffnen ihre Tore. Zeit für die Strandfigur. Doch wie lange dauert es eigentlich bis zu genau dieser erträumten Silhouette, wenn Sie starkes Übergewicht haben? Und wie werden aus ungeliebter Masse geliebte Maße?

Extrem abnehmen – Zeit als Verbündeter

Meist sind die Kilos nach und nach drauf gefuttert. Und genauso sollten Sie sie auch wieder loswerden: nach und nach.
Crash-Diäten, Hungern und extremer Gewichtsverlust enden in der Regel in einer Spirale, die mit dem Gewicht nach oben geht, statt nach unten.

Eine dauerhafte Ernährungsumstellung verbunden mit einer leicht kalorienreduzierten Diät bringt Ihnen dauerhaft mehr – kann aber je nach Ausgangsgewicht 1 bis 1,5 Jahre dauern, bis Sie Ihr Zielgewicht erreicht haben.

Parallel zur Ernährung sollten Sie sich auch Ihr persönliches Bewegungskonzept einrichten. Welchen Sport Sie treiben, ist dabei gar nicht so wichtig. Hauptsache sie sind mit Spaß und dauerhaft dabei. Ob als Fitnessstudio, Walken, Schwimmen, Teamsport, Radeln, … Bleiben Sie in Bewegung.
Das hilft nicht nur beim Abnehmen. Die Muskeln, die Sie dabei aufbauen, schaffen schon die grundlegende Kontur für Ihre neue Sommerfigur.
Unsere schlechte Nachricht also: Wer viel abnehmen möchte, ist für die Strandfigur dieses Jahr zu spät dran.

Abnehmen und fertig? - Wenn Die Haut nicht mitkommt

Wer abnimmt, bekommt einen feineren Geschmackssinn und schwedische Forscher fanden heraus, dass es sogar die Gedächtnisleistung verbessert. Der Haut tut der Gewichtsverlust allerdings im ersten Moment nicht gut. Bei starkem Übergewicht kann sie den Volumenverlust nicht mehr abbilden.
Das Ergebnis: Sie hängt in Falten und Lappen am Körper und sogar im Gesicht sehen Sie älter aus.

Bei nur minimal überdehnter Haut lässt sich der Effekt zumindest am Körper mit neuer Muskulatur wieder auffangen, die hier „auffüllt“. 

Wer jedoch eine stolze Menge Kilos los ist, kommt um das Skalpell nicht herum. Bevor Sie jedoch ein Körper- und/ oder Facelifting planen, sollen Sie Ihr Gewicht mindestens 6 Monate, besser 1 Jahr lang halten.
Erst, wenn Sie sicher sind, dass das neue Gewicht auch der neue Dauerzustand ist, lohnt sich die OP, denn vor allem das Körperlifting kann zu einem sehr umfassenden Eingriff werden.

Mit Körperlifting zur Traumfigur

Je nach Hautbild und Problemzonen kann das Lifting punktuell vorgenommen, etwa als:
Bauchstraffung
• Beinstraffung
• Gesäßlifting
Bruststraffung

Hängt die Haut aber am gesamten Körper, kommt häufig das untere Bodylift mit weiteren Straffungen zum Einsatz.

Mit diesem Lifting können Sie entweder die untere oder obere Körperhälfte oder den gesamten Körper in einem Eingriff in Form bringen lassen. 

Das Ganzkörperlifting ersetzt also mehrere kleinere Eingriffe. Eine solch große Operation braucht natürlich Zeit, um zu heilen. Bis Sie das endgültige Ergebnis im Spiegel bewundern können, vergehen mindestens 6 Monate.
Die Instant-Strandfigur nach einem extremen Gewichtsverlust kann also auch die Schönheitschirurgie nicht über Nacht zaubern. Sie hilft jedoch da, wo der Körper an die Grenzen seiner Regeneration
stößt – und schafft die neue Silhouette dauerhaft. Wenn Sie sich also dieses Jahr für ein Bodylift entscheiden, können Sie sich spätestens im nächsten Jahr mit Traumfigur in den Sommer stürzen.
Sie haben Fragen zum Bodylift oder zu anderen Behandlungen nach einer extremen Gewichtsreduktion?
Unser Team beantwortet sie gern! 

Bildquellen: Bild 1: © Benko Zsolt – shutterstock.com,