Brustvergrößerung Kosten. Womit muss ich rechnen?

Die Brustvergrößerung mit Implantaten ist ein rein ästhetischer Eingriff. Nur in Ausnahmefällen übernimmt die Krankenkasse die Kosten.

Die Kosten für eine Brustvergrößerung spielen bei der Entscheidung für eine Klinik oder einen Arzt eine entscheidende Rolle. Hier sind die Angebote vielfältig und variieren von Arzt zu Arzt. Um die Übersicht zu behalten, bedarf es gut verständlicher Informationen, welches Angebot in der Preis-Leistung angemessen ist.
Billiganbieter gibt es jede Menge, im In- und Ausland. Sind diese aber sicher und haben die Ärzte sowie das OP/Pflegepersonal die entsprechenden Qualifikationen? Das zeigt sich leider oft erst, wenn eine OP nicht ganz so rund läuft und Komplikationen während oder nach der Operation auftreten.

Mit der Fort Malakoff Klinik entscheiden Sie sich für Ihre Sicherheit und gegen Billiganbieter.

Unsere Ärzte im Bereich der Brustchirurgie sind ausschließlich Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie, haben eine ästhetische Ausbildung schon in den Anfängen ihrer Karriere absolviert, sind spezialisiert auf die Brustchirurgie und führen seit Jahren mehr als 100 ästhetische Brustoperationen pro Jahr durch. Wir bieten Ihnen Sicherheit!


Dr. Kürten, Spezialist zur Brustvergrößerung

DR. MARTIN KÜRTEN BERÄT SIE GERNE PERSÖNLICH.
Auf Grundlage Ihrer Wünsche wird ein individueller Kostenvoranschlag erstellt.
Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin unter
06131 14 67 67
oder online.

50 Euro für ein Beratungsgespräch – das sollte es ihnen Wert sein!

Das erhalten Sie:
- Ein ca. 1- stündiges Gespräch mit einem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
- Implantatbestimmung auf Grundlage Ihrer Wünsche
- Vorher-Nachher-Bilder zur Brustvergrößerung
- Einen individuellen Behandlungsplan
- Einen schriftlichen Kostenplan für Ihre Brustvergrößerung


Welche Kosten beeinflussen die Brustvergrößerung?

1. Beratung und Information
Die Beratung zur Brustvergrößerung erfolgt durch unsere beiden Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Herrn Dr. med. Martin Kürten und Frau Dr. med. Wiltrud Meyer. Beide sind erfahrene Plastische Chirurgen und haben schon mehr als tausend Brustoperationen eigenständig durchgeführt. Während des Beratungsgesprächs zur Brustvergrößerung werden Ihre Wünsche erfragt, aber auch die Machbarkeit, mögliche Risiken und Komplikationen abgeklärt. Abschließend werden die Kosten für die Brustvergrößerung besprochen. Diese sind abhängig vom Operationsaufwand und den verwendeten Implantaten. In der Regel dauert ein solches Gespräch 60 Minuten.

2. Operationstechnik und Erfahrung des Operateurs
Zeit ist Geld, dies gilt auch für die OP-Kosten der Brustvergrößerung.
Die Operationszeit ist ein entscheidender Faktor bei den Kosten und ist abhängig von vielen Faktoren; u.a. von der Erfahrung und der Präzision des Operateurs, der Lage der Brustimplantate (auf dem Brustmuskel/ unter dem Brustmuskel), der Operationstechnik (mit Straffung/ ohne Straffung, z.B. mehrschichtige Technik nach Tebbetts, innerer BH durch komplett submuskuläre Implantatlage), dem Zugangsweg (über die Unterbrustfalte, über den Brustwarzenhof, über die Achsel), dem Operationsteam und weiteren Faktoren.

Und bitte stellen Sie sich die entscheidende Frage:
Erhält man bei extrem kurzen Operationszeiten, bei denen sich der Operateur und das gesamte Team abhetzen müssen, damit sich die Operation überhaupt noch finanziell für den Arzt lohnt, die gewünschte Qualität und Sicherheit bei der Brustvergrößerung? Wünscht man sich wirklich das schnellste OP-Team, egal wie das OP-Ergebnis ist, nur um an den Kosten für eine Brustvergrößerung zu sparen?

3. Brustimplantate – die größten Materialkosten
Diese sind ein entscheidender Faktor für die Kosten bei einer Brustvergrößerung. Wir verwenden ausschließlich geprüfte hochwertige Implantate der Hersteller Polytech, Allergan und Mentor. Billigimplantate setzen wir aus Sicherheitsgründen nicht ein, auch wenn dadurch die Kosten für eine Brustvergrößerung verringert werden könnten.

4. Narkosetechnik und Narkoseärzte
Sicherheit ist uns wichtig, so dass Narkosezwischenfälle weitestgehend ausgeschlossen werden können. Auch stehen uns die Fachärzte für Anästhesie (Narkoseärzte) rund um die Uhr zu Verfügung, falls es zu einer Komplikation kommen sollte. Unsere Narkoseärzte verwenden grundsätzlich für eine Brustvergrößerung die schonenden Narkoseform TIVA (gut steuerbar, sehr selten Übelkeit oder Erbrechen, schnelles Aufwachen) in Kombination mit der Larynxmaske (gute Verträglichkeit, keine Reizung der Stimmbänder und Luftröhrenschleimhaut). Die Kosten für diese modernen Verfahren tragen natürlich Sie als Patient. Dafür erhalten Sie von uns eine hohe Sicherheitsgarantie.

5. Übernachtung und Verpflegung
Falls Sie die Operation ambulant durchführen lassen wollen, ist dies möglich, wenn Ihr Wohnort nicht weiter als 50 Kilometer von Mainz entfernt liegt. Wir empfehlen jedoch generell eine Übernachtung in der Klinik, da Sie so in den Genuss der optimalen Pflege in der ersten Nacht kommen. Wenn Schmerzen, Übelkeit oder andere Beschwerden auftreten sollten, ist qualifiziertes Fachpersonal direkt zur Stelle. Die großen hellen, modern und sehr freundlich eingerichteten Ein- und Zweibettzimmer haben eher die Atmosphäre eines Hotels, als die eines Krankenhauses. Die Gesamtkosten werden somit auch durch die komfortable Art der Unterbringung und der fachgerechten Versorgung beeinflusst.

6. Miederware – ist bei uns im Preis enthalten
Ist bei den Gesamtkosten der Stütz-BH enthalten oder kommen hier noch weitere Kosten für die Brustvergrößerung auf Sie zu? Wir vertreten die Meinung, dass Sie ein Komplettpaket erhalten sollten, und nicht der Preis aus vielen – mitunter versteckten Kosten besteht.
Somit erhalten Sie bei uns einen Kostenvoranschlag inklusive der benötigten Miederware.

7. Nachbehandlung - die Nachsorge ist bei uns im Preis enthalten
Auch hier gilt, dass die Kosten für die Brustvergrößerung auch die nötigen Nachbehandlungen beinhalten. Zudem bieten wir kostenfrei eine langfristige Kontrolle in unserer Klinik an, so dass Sie auch dauerhaft Ihren festen Ansprechpartner für eventuelle Fragen haben.

8. Mehrwertsteuer – ist bei uns im Kostenvorschlag enthalten
Ein Brustvergrößerungsoperation ist ein ästhetischer Eingriff und unterliegt somit der Umsatzsteuer. Schon in unseren Kostenvoranschlag für die Brustvergrößerung geben wir die Mehrwertsteuer an, so dass Sie von Anfang an die Gesamtkosten für Ihre Brustvergrößerung im Blick behalten.

Hier Termin zur 3D Simulation für Brustvergrößerung vereinbaren

Verschieden Faktoren spielen für die Kosten einer Brustvergrößerung eine Rolle, u.a. die Operationszeit. Da wir kein Billiganbieter sind, können wir uns in der Beratung, aber noch viel wichtiger, während der Operation Zeit nehmen. Dies ermöglicht ein bestmögliches Ergebnis.
Der Preis für die Brustvergrößerung wird individuell gestaltet. Nach der Beratung erhalten Sie einen Kostenvoranschlag, der folgende Kosten beinhaltet: zweites Beratungsgespräch, die kompletten Nachsorgetermine, Markenimplantate, Kosten für das gesamte OP Team inklusive Narkosearzt, spezieller Brust-BH zur Brustvergrößerung.

Aufgrund des Gesamtpreises gibt es keine versteckten Kosten!

Finanzierung einer Brustvergrößerung

Sie wollen Ihre Brustvergrößerung finanzieren? Weiterführende Informationen zur Finanzierung der Brust Operationen finden Sie hier!